Fragwürdig Silicon-Valley-Firmen buchen für Weihnachtsfeiern mehr Models denn je

Silicon-Valley-Firmen buchen für Weihnachtsfeiern mehr Models denn je
Einblick. Inmitten der Belästigungsskandale des Silicon Valleys engagieren die Tech-Unternehmen immer häufiger Models: Sie sollen ihre Weihnachtsfeiern aufhübschen.

Fake-Bewertungen Restaurant-Kritik: Wer sich nur auf TripAdvisor verlässt, ist selber schuld

Restaurant-Kritik: Wer sich nur auf TripAdvisor verlässt, ist selber schuld
Kommentar. Auf TripAdvisor wurde ein Restaurant zum beliebtesten in London, das gar nicht existiert. Das zeigt, dass wir immer noch lernen müssen, mit dem Internet umzugehen.

Esalen Instutite Hier geht das Silicon Valley hin, um sich selbst zu finden

Hier geht das Silicon Valley hin, um sich selbst zu finden
Newsartikel. Immer mehr Tech-CEOs erkennen, dass ihr Erfolg die Welt nicht unbedingt besser macht. Daraus entsteht ein neues Geschäft: Luxushotels mit Selbstfindungskursen.

Coworking auf dem Land Wenn Gründer auf den Gutshof ziehen

Wenn Gründer auf den Gutshof ziehen
Reportage. Warum nicht mal in der brandenburgischen Pampa arbeiten? Ein Besuch bei Coconat, einem Coworking-Space in der Provinz, wo man getrost auf Berlin verzichten kann.

Sponsored Post Der Finanzberater aus der Cloud

Anzeige
Der Finanzberater aus der Cloud

Sponsored Post Der Finanzberater aus der Cloud

Anzeige. Das Startup fino hat einen virtuellen Coach für Finanzen entwickelt. Der sitzt weder in der Bankfiliale noch in einem Call-Center – sondern in der Open Telekom Cloud.

Enormer Coworking-Space WeWork mietet 15 Etagen am Potsdamer Platz in Berlin

WeWork mietet 15 Etagen am Potsdamer Platz in Berlin
Kurznachricht. Das Coworking-Startup WeWork ist weiter auf Wachstumskurs. Nächster Schritt: 13.000 Quadratmeter für Arbeitsplätze in exklusiver Hauptstadtlage.

Ubermacht Vom Aufstieg und Fall des Travis K.

Vom Aufstieg und Fall des Travis K.
Buchbesprechung. Travis Kalanick ist eine schillernde Figur. Für die einen ist der frühere Uber-Chef der Heilsbringer der Plattform-Ökonomie, für die anderen eine skrupellose Person.

Sponsored Post „Life’s a Pitch“: Samsung sucht nachhaltige Ideen!

Anzeige
„Life’s a Pitch“: Samsung sucht nachhaltige Ideen!

Sponsored Post „Life’s a Pitch“: Samsung sucht nachhaltige Ideen!

Anzeige. Samsung fördert mit seiner Initiative digitale Startup-Lösungen. Dem Gewinner winken eine fünfmonatige Unterstützung der Extraklasse sowie 50.000 €. Jetzt bewerben!

Kopernio Sie wollen den Turbo für Wissenschaftler im Netz bauen

Sie wollen den Turbo für Wissenschaftler im Netz bauen
Newsartikel. Mehr als zwei Milliarden Anfragen nach wissenschaftlichen Artikeln gibt es pro Jahr. Die Suche dauert und ist aufwändig. Ein neues Startup will das ändern.

MIT-Professor Zum Gründen braucht man „die Power eines Navy Seal und die Seele eines Piraten“

Zum Gründen braucht man „die Power eines Navy Seal und die Seele eines Piraten“
Interview. Bill Aulet unterrichtet Unternehmertum am MIT. Im Gespräch mit Gründerszene verrät er, ob man Unternehmertum erlernen kann – und wann und wie man das tun sollte.

Gender Gap Was passieren muss, damit mehr Gründerinnen Investments bekommen

Was passieren muss, damit mehr Gründerinnen Investments bekommen
Einblick. Männer pitchen provokant, Frauen konservativ – oft kein Vorurteil, sondern Realität. Eigentlich kein Problem, nur müssen VCs und Gründerinnen lernen, damit umzugehen.

Sponsored Post 5 Büro-Tipps für mehr Konzentration und Effizienz

Anzeige
5 Büro-Tipps für mehr Konzentration und Effizienz

Sponsored Post 5 Büro-Tipps für mehr Konzentration und Effizienz

Anzeige. Anwesend, aber abgelenkt: Viele Mitarbeiter arbeiten in unliebsam konzipierten Büros oft schlechter. Worauf sollten Gründer bei der Planung unbedingt achten?

Île Four Japanischer Sake soll das neue In-Getränk werden

Japanischer Sake soll das neue In-Getränk werden
Porträt. In Japan, wo Sake seinen Ursprung hat, trinkt man den Reiswein seit 1.500 Jahren. Das Kappelner Startup Île Four will ihn jetzt in unsere Cocktailgläser bringen.

Startup-Tipps Wie sich Jimdo aus den Fängen eines Investors befreite

Wie sich Jimdo aus den Fängen eines Investors befreite
Eventbericht. Vor zehn Jahren gründete Matthias Henze den Webseiten-Baukasten Jimdo mit. Dass es die Firma heute noch gibt, führt er auf einen langen Atem zurück – und auf Glück.

Digitaler Wandel Glasfaser verbuddeln reicht nicht – Europa muss digital weiterdenken

Glasfaser verbuddeln reicht nicht – Europa muss digital weiterdenken
Gastbeitrag. Die Jamaika-Sondierer feiern ihre Einigung zum Netzausbau. Doch für eine erfolgreiche Digitalisierung reichen Kabel nicht aus. Wir brauchen Disrupter aus Europa!

Die Höhle der Löwen Diese Startups treten heute bei DHDL an

Diese Startups treten heute bei DHDL an
Galerie. In der elften Folge von Die Höhle der Löwen werben sechs Startups um Kapital. Mit dabei: veganer Käse, alkoholfreie Parties und rutschfeste Hundenäpfe.

WeGrow WeWork eröffnet Grundschule für zukünftige Gründer

WeWork eröffnet Grundschule für zukünftige Gründer
Kurznachricht. Das Coworking-Startup WeWork baut in New York eine Schule für Fünf- bis Achtjährige auf. Teil des Lehrplans: Unternehmertraining auf dem Bauernhof.

Getränke-Startup Wostok Wie die Limonade eines Berliner Gründers ihren Weg nach Asien findet

Wie die Limonade eines Berliner Gründers ihren Weg nach Asien findet
Porträt. Ohne es zu planen, wurde Joris van Velzen mit Wostok zum Gründer eines erfolgreichen Getränke-Startups. Sein Crowdfunding-Ziel hat er nun in nur fünf Tagen erreicht.

Frau Ultrafrisch Diese Gründerin kämpft mit Tütensuppen und Smoothie-Keksen gegen Nestlé und Co.

Diese Gründerin kämpft mit Tütensuppen und Smoothie-Keksen gegen Nestlé und Co.
Porträt. Janina Otto ärgerte sich über leere Produktversprechen. Deshalb gründete sie ein Food-Startup, das mit ungewöhnlichem Sortiment auf Transparenz setzt.

IT-Ausstattung So teuer wird die digitale Bildung an Schulen

So teuer wird die digitale Bildung an Schulen
Einblick. Pünktlich zu den Sondierungsgesprächen bilanziert eine Studie die Kosten für die digitale Schule. Die sind horrend. Bleibt es bei der aktuellen Kostenaufteilung, müssten wohl die Eltern zahlen.

New Work Warum die klassische 40-Stunden-Woche überholt ist

Warum die klassische 40-Stunden-Woche überholt ist
Feature. Kürzere Arbeitszeiten wären eine Win-Win-Situation. Arbeitnehmer hätten endlich mehr Life als Work und Unternehmen könnten Geld sparen. Wissen sie das überhaupt?